Begegnung mit Heinrich Aldegrever – eine Buchvorstellung

Sonntag einkaufen und hören!

Soester Schlüssel ©Werner Tigges
Soester Schlüssel ©Werner Tigges

Sonntag,  06.12.15 um 17.30 Uhr in der Wiesenkirche  Eintritt frei

Das Buch,  Begegnung mit Heinrich Aldegrever, geschrieben von Andrea Rostel, handelt von Luka, Lea und Herrn Sonnenberg. Durch einen Zufall entdecken die drei in der Wiesenkirche in dem gotischen Sakristeischrank das Tagebuch von Heinrich Aldegrever, einem Maler und Kupferstecher aus dem 16. Jh.

In seinem Tagebuch beschreibt Aldegrever, wie er nach Soest kommt.  Hier lernt er unter anderem den Erbauer des Osthofentores sowie den Glasbläsermeister, der soeben das „Westfälische Abendmahl“ in Arbeit hat, kennen und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Anhand des Tagebuches machen sich die drei auf den Weg durch die Stadt Soest. Vieles, was Aldegrever beschreibt, kann man heute noch entdecken.

Diese spannende Geschichte stellt die Autorin des Buches, Andrea Rostel, am Sonntag in der „Wiesenkirche vor. Also, eine beste Gelegenheit, nach dem Einkauf am verkaufsoffenen Sonntag in Soest einen Abstecher zur Wiesenkirche zu machen, und zu hören (später zu lesen, vielleicht) wie es gewesen sein könnte. In Soest. Vor vielen hundert Jahren.

Viel Vergnügen!

Das Buch erscheint im Selbstverlag und ist zum Preis von 9,95 € bei der Autorin Andrea Rostel und im Buchhandel zu erwerben.

Die Website der Autorin: andrea-rostel.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.