Das Rathaus in Hamburg und der Soester Schlüssel

Soest unter den 16 wichtigsten Hansestädten am Hamburger Rathaus

Detail Rathaus Hamburg mit Soester Schlüssel
Detail Rathaus Hamburg mit Soester Schlüssel ©Werner Tigges

Geht man in der freien und Hansestadt Hamburg über den Rathausmarkt, kann man die beeindruckende Fassade des Hamburger Rathauses bewundern. Der repräsentative Bau aus dem Jahr 1896 repräsentiert die Macht und den Einfluss der Hansestadt an der Elbe.
Nur sechzehn Hansestädte, so auch Soest, sind durch ihr Wappen an der Front des Hamburger Rathauses repräsentiert. Das zeigt, für wie wichtig die Baumeister die Verbindungen Hamburgs zu Soest in der Hanse hielten.

Das wird auch noch einmal deutlich, wenn man in den großen Festsaal des Hamburger Rathauses kommt. Dort ist eine große Zahl der Hansestädte mit ihren Wappen vertreten. Dazu gehört natürlich auch Soest.

Übrigens wird in diesem Festsaal die Matthiae-Mahlzeit eingenommen, ein Festmahl des Hamburger Rates seit 1356 .Damit ist das Soester Philippsessen deutlich älter als das Hamburger Fest, allerdings kann man zustimmen, daß der Hamburger  Festsaal deutlich beeindruckender ist, als der Soester Burghof mit seinem Rittersaal. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.