Nähkurse für die Soester Fehde

Kleiderschneiderei bietet neue Nähkurse für die Soester Fehde
Kleiderschneiderei bietet neue Nähkurse für die Soester Fehde

Kleiderschneiderei bietet neue Nähkurse für die Soester Fehde

Soest. Spätestens nach dieser Meldung ist klar: jetzt geht’s wieder los. Die Soester Fehde wirft nun auch öffentlich schon wieder ihre Schatten voraus. In der Kleiderschneiderei in der Leckgadumstraße 37 in Soest haben die Vorbereitungen natürlich längst wieder begonnen.
Hier kann man sich nicht nur über mittelalterliche Gewandungen und dazu passende Schuhe und Accessoires wie Beutel, Taschen und Gürtel beraten lassen, sondern auf Wunsch auch gleich selbst „auf Tuchfühlung gehen“ und nähen oder nähen lassen.
Dazu gehören natürlich auch Nähkurse für interessierte Hobbyschneider. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen herzlich willkommen. Kurse für das Selbernähen mittelalterlicher Bekleidung finden jeweils freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr an folgenden Terminen in der Kleiderschneiderei statt:
27.02. – 28.02.2015
29.03. – 30.03.2015
26.04. – 27.04.2015
24.05. – 25.05.2015
28. 06 – 29.06.2015
Anmeldungen sollten bis spätestens acht Tage vor den jeweiligen Terminen direkt bei der Kleiderschneiderei erfolgen. Die Kursgebühr (zu zahlen bei Anmeldung) beträgt  50,00 €.

Anfertigen von Gewandungen durch die Kleiderschneiderei
Wer nicht selber nähen möchte oder nicht selber nähen kann, kann sich seine Wunschgewandung auch komplett durch die Kleiderschneiderei erstellen lassen. Dazu werden von den Mitarbeitern Schnittmuster auf Maß erstellt sowie passende Stoffe angeboten. Die Preise richten sich nach Material und Nähaufwand. Achtung: Rechtzeitige Absprachen zum Anfertigen der Wunschgewänder sind allerdings erforderlich. Bis spätestens 30. Mai sollten Anmeldungen hierzu der Kleiderschneiderei vorliegen.

Selber nähen
Viele Soester greifen selbst zu Nadel und Faden und nähen sich ihre eigene Mittelalterbekleidung, um Teil der Soester Fehde zu werden und das Mittelalter noch intensiver (er)-leben zu können. Wer gern dabei sein und Kleidung selber nähen möchte, erhält entsprechende Hilfestellung zur Auswahl von Stoffen und Farben sowie den anzuwendenden Nähtechniken in der Kleiderschneiderei – auch außerhalb der Nähkurse. Schnittmuster werden nach Maßen angefertigt.

Anmeldung und Information:
Kleiderschneiderei im Eselstall
Ruth Reismann
Leckgadumstraße 37
59494 Soest
Tel.: 02921/3501262 oder 327599
Weitere Informationen auch unter www.soesterfehde.de

Quelle und Bild: WMS Soest

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.