Weihnachten 2013

Wir wünschen allen Soestern und Freunden dieser schönen Stadt ein schönes Weihnachtsfest. Viel Spaß und Emotionen beim Soester Gloria am heiligen Abend um 19 Uhr vom Turm der Petrikirche. Um 19 Uhr erklingt vom Turm der Petri Kirche in alle Richtungen das „Gloria in excelsis Deo“.

Vom 40 Meter hohen Turmgang erklingt der Chor des Archigymnasiums Soest mit dem Choral „Dies ist der Tag, den Gott gemacht.
Das Gloriasingen ist eine stille Tradition. Absolutes Unverständnis ernten regelmäßig Zuhörer, die ihren neuen Klingelton ihres neuen Handys erklingen lassen. Auf dem stillen Petrikirchplatz fällt man damit sicher auf. Applaus ist während des Gloriasingens ebenfalls nicht angesagt, er würde nur stören.
Wenn das Gloria beendet ist und die Schüler vom Turm laut rufend den Soestern fröhliche Weihnachten wünschen, ist für die Zuhörer die Zeit zu klatschen gekommen.

Ich wünsche allen Soestern und Freunden dieser Seite ebenfalls fröhliche, stressfreie Weihnachten. Bald geht es hier wieder mit Neuem weiter.

Soester Weihnachtsmarkt 2012 - Bildrechte: Werner Tigges
Weihnachtliches in Soest – Bildrechte: Werner Tigges

2 Kommentare

  1. Soweit mir bekannt ist, ist der Turmumgang von der petrikirche 35m hoch.

    In meiner Kindheit wurde überhauptnicht geklatscht und auch nicht vom Turm gerufen. Man bedenke, das man gerade mit dem Gloria das Christkind in den Schlaf gesungen hat. Wenn die Mutter das heute schafft ihr Kind in den Schlaf zu singen, kommt auch nicht der vater an und fängt das klatschen und krakelen an.

    Trotz allem wünsche ich allen Soestern ein schönes Gloria und ein frohes Weihnachtsfest.

Kommentare sind deaktiviert.