Der Bördetag 2020 wird verschoben-neuer Termin

Wilde Männer mit dem Soester Schlüssel ©W. Tigges
Wilde Männer mit dem Soester Schlüssel an der Fassade des Soester Rathauses ©W. Tigges

Der Soester Bördetag findet traditionell in jedem Jahr im Mai statt. Als Frühlingsfest bei lauen Temperaturen werden in der Soester Altstadt auf mehreren Bühnen kulturelle Angebote wie Live – Musik und Tänze, Chöre und anderes angeboten. Die Stadt ist dann voll – bei ansprechender Gastronomie mit Speisen und Geränken.

So ist es immer.
Immer?
Nicht so in diesem Jahr. Das Corona-Virus hat seine Wirkung auch auf den Bördetag ausgedehnt. Bei aktuellen Kontakteinschränkungen deren Ende nicht absehbar ist, war der übliche Termin im Mai wohl nicht realistisch einzuhalten.

Neuer Termin für den Bördetag 2020 ist das Wochenende vom 31.7.2020 bis zum 2.8.2020 in der Soester Altstadt. Dieser Termin ist (noch) unverbindlich.
Bleibt zu hoffen, das bis dahin diese und andere Veranstaltungen wieder uneingeschränkt stattfinden können.

2 Kommentare

    • Hallo Katrin,
      inzwischen ist wohl klar geworden, das der Bördetag so nicht stattfinden kann. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war der Termin noch aktuell.
      Ich denke aber, das es im September keinen Bördetag mehr geben wird. Offiziell hat es nach meinem Wissen noch keine Absage gegeben.
      Wir werden sehen, was kommt und es so nehmen (müssen) Viele Grüße!

Kommentare sind deaktiviert.